Home > Deals > Bocorp B.V. kauft das deutsche Unternehmen GIMEX melamine & more GmbH
Bocorp B.V. kauft das deutsche Unternehmen GIMEX melamine & more GmbH

Name der Firma
Bocorp B.V.

Webseite
https://www.vahb.nl/en

Transaktion
Kauf

Typen
Private Equity

Sektor
Großhandel

Markt
International

Bocorp B.V. kauft das deutsche Unternehmen GIMEX melamine & more GmbH

Die Aufgabe für Marktlink Düsseldorf war klar: Richard Schutte, der CEO des niederländischen Unternehmens  Bocorp B.V. wollte ein deutsches Unternehmen kaufen. „Es war eine gute Erfahrung, mit M&A Experten zu arbeiten, die nicht nur den deutschen Markt sehr gut kennen, sondern auch die entscheidenden Unterschiede in der deutschen und niederländischen Mentalität.“

Die Holding  Bocorp B.V. umfasst die operativen Gesellschaften Van Assendelft Importgroothandel B.V. in Gilze, Niederlande und Indual Mobiliario SLU in Valencia, Spanien. Beide Unternehmen entwerfen, produzieren und vertreiben Konsumgüter für Camping, Freizeit, Outdoor und Garten. Richard Schutte möchte die Marktposition der Gruppe in Europa, insbesondere in Deutschland, mit komplementären Unternehmen zu stärken. „KeBeK Private Equity, unser belgischer Investor, empfahl uns Marktlink. Dank Borys Storck und Sascha Pudenz bekamen wir eine großartige Longlist potenzieller Unternehmen, mit denen wir arbeiten könnten.”

Kulturelle Unterschiede erkennen

Marktlink hatte die Aufgabe, passende Unternehmen anzusprechen. „In den Niederlanden ist es normal, unangekündigt anzurufen und gleich zur Sache zu kommen, aber deutsche Unternehmer erwarten etwas anderes. Meist schreiben wir sie an, an besten an ihre Privatadresse. Es ist unsere Stärke, entstanden aus der Erfahrung, die Unterschiede zwischen den Kulturen zu kennen. Richard hat uns das Projekt anvertraut, und wir waren in der Lage, ihn zu einer erfolgreichen Übernahme zu führen.”, erzählt Borys, Managing Partner bei Marktlink Düsseldorf.

“Es ist gut, deutsche M&A-Spezialisten an der Seite zu haben, um die niederländische Art der Kommunikation zu relativieren.”

– Richard Schutte (CEO Bocorp B.V.) über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit

„Alles lief wie geschmiert“, beschreibt Richard Schutte die Zusammenarbeit mit Marktlink. “Bei meiner Präsentation bei GIMEX beschrieb ich den Indual Mobiliario SLU Case und berichtete, wie diese Übernahme verlaufen ist. Als mich der GIMEX-Gründer Herr Gielens fragte, was genau mein Ziel sei, antwortete ich, vielleicht etwas zu direkt, dass ich sein Unternehmen kaufen wollte. In einer solchen Situation ist es gut, die Experten von Marktlink dabei zu haben, um das ein wenig zu relativieren. Ohne ihr Zutun, wäre aus dem Geschäft vielleicht nichts geworden.“

Zukunftsvision und gemeinsames Wachstumspotenzial

„Bei einer Übernahme ist Geduld ungemein wichtig,“ bemerkt Schutte, „und ich verstehe auch, warum. Ein Verkauf ist viel emotionaler als ein Kauf. In meiner Präsentation habe ich unsere Zukunftsvision und unser gemeinsames Wachstumspotenzial so gut wie möglich erläutert. Danach muss man auf den potenziellen Verkäufer warten, weil er den Prozess ganz anders erlebt. Wir hoffen, noch weitere Unternehmen in Deutschland zu erwerben, wieder mit der Unterstützung durch Marktlink. So werden wir unser Portfolio weiter vergrößern.“

Vertrauen in Marktlink

Für das Team Düsseldorf bedeutete die Zusammenarbeit mit Schutte und dem belgischen Private-Equity-Partner die Anerkennung der bisher von Marktlink erbrachten Leistungen. „Das Unternehmen hatte schon mit anderen Niederlassungen gearbeitet, und es ist großartig, dass sie auf diese Weise ihr Vertrauen in die Marke gezeigt haben. Durch unsere internationale Aufstellung, profunde Marktkenntnisse und klare Arbeitsweise können wir Unternehmer beim Kauf oder Verkauf ihrer Unternehmen optimal unterstützen.”

Teilen mit: