Automobilindustrie

Akquisitionen in der Automobilindustrie

Der Umstieg auf Elektromobilität bringt auch für Autohäuser und Zulieferer in der Automobilbranche neue Herausforderungen. Das hat Folgen für die Anzahl der Übernahmen in diesem Bereich. Das langfristig zu erwartende Verbot von Verbrennungsmotoren und die sich noch entwickelnde Infrastruktur für Elektro-Fahrzeuge sorgen für Unsicherheiten, aber auch für Möglichkeiten: Der After-Sales Markt für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor wächst, weil die Produktion zwar sinkt, aber die Lebensspanne der Fahrzeuge durch Austausch verschlissener Teile verlängert werden soll.

Die Struktur des Automobilmarktes

In der Automobilindustrie teilen sich die Hersteller (OEM) und die Unternehmen im After-Sales Bereich den Markt. Die Hersteller konzentrieren sich auf Konstruktion, Entwicklung, Produktion, Vermarktung und den Vertrieb von Fahrzeugen. Der After-Sales Markt umfasst Produktion, Wiederaufarbeitung, Vertrieb, Reparatur, Einzelhandel und Einbau oder Austausch von Autoteilen, Ausrüstung und Zubehör. Die deutsche Automobilbranche ist nicht nur für Deutschland eine der wichtigsten Wirtschaftszweige, sie ist eine der größten weltweit

10.808

UNTERNEHMER VOR IHNEN

Trends und Entwicklungen in der Automobilindustrie

Das Wirtschaftsklima bestimmen Angebot und Nachfrage. Schwankende Preise für Kraftstoff und Energie sind hier als ein Faktor zu nennen, aber auch Änderungen im Steuerrecht haben großen Einfluss auf das Konsumentenverhalten.

Nicht zuletzt nehmen aber auch Trends in anderen Lebensbereichen Einfluss auf die Nachfrage an Fahrzeugen. Das gestiegene Umweltbewusstsein und der urbane Lebensstil haben den Markt für Car-Sharing und Vermietungen belebt, da viele keinen eigenen PKW mehr brauchen oder wollen. Der Trend zum dezentralen Arbeiten und der gerade zu beobachtende Trend zum Rückzug aus teuren Ballungsgebieten machen die Anschaffung eines Fahrzeuges wiederum attraktiver.

Die Globalisierung erzeugt im Fahrzeug-Sektor mehr Wettbewerb. Daher ist ein Trend zur Konsolidierung bei den Händlern und Lieferanten eingetreten. Der Konsolidierungstrend wird verstärkt durch das Bestreben, durch Vergrößerung von günstigeren Einkaufspreisen und besserer Nutzung der Ressourcen zu profitieren. Es ist davon auszugehen, dass weitere Veränderungen in Bezug auf Elektro-Mobilität, Vernetzung und Digitalisierung sowie neue Ideen für der Mobilität stattfinden werden.

Innovation und Instandhaltung

Diese Entwicklungen sind für Unternehmer ausgesprochen spannend. Es ergeben sich stetig Möglichkeiten, in neue Marktsegmente vorzudringen. Nehmen wir zum Beispiel Innovation und die Wartung von Elektroautos oder die Marktexpansion durch die Möglichkeiten für Zweiräder. Die Veränderungen im Mobilitätsverhalten bieten Raum für Innovationen, wie etwa die Zunahme von Elektroautos für Lieferdienste. Zukunftstrends sind unter anderem die Car-Sharing Flotte und die Computerisierung der Fahrzeuge. Diese Entwicklungen bieten neue Chancen durch den Kauf oder Verkauf von Unternehmen in der Automobilbranche.

Marktlink: Ihr Experte für Akquisitionen in der Automobilindustrie

Die Dynamik der Automobilindustrie und die Vielzahl der zu erwartenden Innovationen spielen eine große Rolle, wenn Sie den Kauf oder Verkauf eines Autohauses oder Zulieferers in Betracht ziehen. Jedes Jahr berechnen Unternehmer in der Automobilbranche den Wert ihres Unternehmens mit Hilfe unseres Marktlink Multiple. Daher verfügen wir über profunde Marktkenntnisse und Geschäftszahlen. Darüber hinaus umfasst unser Portfolio eine große Anzahl möglicher Käufer und Verkäufer in der Automobilbranche. Daher können Sie sich darauf verlassen, dass wie Sie optimal unterstützen, den richtigen Partner zu finden und Ihre Wünsche umzusetzen.

Erwägen Sie eine Akquisition im Bereich Automobilindustrie?

Marktlink unterstützt Sie, Ihre Ziele umzusetzen. Unsere Experten beraten Sie gerne, um eine Nachfolge zu regeln oder Ihre Wachstumsambitionen zu verwirklichen. Immer engagiert, unabhängig, professionell und mit unternehmerischem Blick.

Teilen mit:

Filter