Marktlink Deutschland berät IPCOM beim Verkauf von Akustikplus

Home > Deals > Marktlink Deutschland berät IPCOM beim Verkauf von Akustikplus

Die IPCOM N.V., ein belgischer Spezialist für Wärme- und Hochtemperaturisolierung sowie passiven Brandschutz- und Schallschutzlösungen, hat die Anteile von Akustikplus an die Hamberger Gruppe verkauft.

Über Akustikplus:

Akustikplus ist ein hochspezialisiertes Unternehmen für die Produktion und den Vertrieb von innovativen Akustiklösungen aus Holz. Angesiedelt in Hörselberg-Hainich, blickt Akustikplus auf eine langjährige und erfolgreiche Vergangenheit zurück: Gestartet als eine lokale Schreinerei hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren zu einem Spezialisten für Raumakustiklösungen mit über 50 Mitarbeitern entwickelt. Nach der Übernahme durch die IPCOM-Gruppe im Jahr 2018, blieben die erwarteten Synergien jedoch aus, weshalb sich IPCOM entschlossen hat, Marktlink mit dem Verkauf der Anteile an Akustikplus zu beauftragen.

Remco Boerefijn, Geschäftsführer von IPCOM: “Wir haben unsere Strategie im letzten Jahr grundlegend überprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass Akustikplus in Zukunft nicht mehr zu den Kernaktivitäten von IPCOM gehören wird. Wir freuen uns daher sehr, dass Akustikplus Teil einer Gruppe wird, bei der dies der Fall sein wird. Das Team von Akustikplus wird sicherlich Synergien mit den Aktivitäten der Hamberger Gruppe schaffen können.”

Über Hamberger:

Die Hamberger Gruppe, mit Sitz in Bayern, ist ein Familienunternehmen, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1866 zurückreichen. Die Gruppe umfasst die Produktionsbereiche für Bodenbeläge, wie Parkett, Laminat & Designböden sowie WC-Sitze. Hamberger beschäftigt über 2.600 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 330 Millionen pro Jahr.

Dr. Peter M. Hamberger, Inhaber der Hamberger Gruppe: “Wir freuen uns, Akustikplus in unserer Gruppe begrüßen zu dürfen. Mit seinen technisch hochentwickelten Produkten aus Holz und seinem speziellen Know-how ist Akustikplus eine perfekte Ergänzung zu unserem Holzfußbodengeschäft.”

Marktlink‘s Rolle:

Marktlink GmbH, mit Sitz in Düsseldorf, hat IPCOM während des gesamten Verkaufsprozesses von Akustikplus beraten: Von der Erstellung eines detaillierten Informationsmemorandums über die Ansprache geeigneter Strategen sowie Finanzinvestoren bis hin zur Unterstützung im Verhandlungs- und Closing-Prozess.

Remco Boerefijn, Geschäftsführer von IPCOM: “Marktlink zu engagieren war definitiv die richtige Wahl. Das Team hat uns in jeder denkbaren Situation der Transaktion unterstützt und uns nur in den Momenten involviert, in denen es wirklich notwendig war. Dies hat uns enorm entlastet! Selbst in herausfordernden Situationen blieben sie optimistisch, fanden Lösungen und führten uns zu einem erfolgreichen Closing mit Hamberger.”